Apenburg

In der Gemeinde Apenburg-Winterfeld entsteht eine der größten Agri-PV Anlagen

Auf rund 35 Hektar Fläche, projektieren wir eine Agriphotvoltaik Anlage, in der neben der Solarstromerzeugung weiterhin Landwirtschaft betrieben wird. Am 12.04.2022 hat der zuständige Gemeinderat den Aufstellungsbeschluss beschlossen. Das Projekt befindet sich nun aktiv im Bauleitplanverfahren und wird voraussichtlich 2023 in Betrieb gehen.

Die Agri-PV Anlage funktioniert mit vergrößerten Reihenabständen, sodass zwischen den Modulen auch Ackerpflanzen angebaut werden können.


Projektdaten

Galerie

Größe

35 Hektar

Leistung

20 Megawatt

CO2 Ersparnis

12600 Tonnen